Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Russland wird die DFB-Elf im kommenden Jahr einen echten Härtetest absolvieren. Wie der brasilianische Fußballverband bestätigt, spielt die Seleção am 27. März des kommenden Jahres gegen den Titelverteidiger aus Deutschland. Das Spiel wird im Berliner Olympiastadion stattfinden.

Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Fußballgroßmächte gingen die Südamerika im vergangenen Jahr als Sieger und somit Olmypiasieger vom Platz. 6:5 nach Elfmeterschießen gewann der Gastgeber um Superstar Neymar das olympische Finale in Rio. Die WM-Schmach zwei Jahre zuvor, als die Löw-Elf die Brasilianer mit 7:1 demontierte, konnte aber auch die Goldmedaille nicht wettmachen.