Der FC Fulham zeigt angeblich Interesse an Maxwel Cornet von Olympique Lyon, den der VfL Wolfsburg im Sommer in die Bundesliga lotsen wollte. Wie die englische ‚Sun‘ berichtet, feilen die Toffees an einem rund 20 Millionen Euro schweren Ablöseangebot und wollen in Kürze Kontakt zum französischen Arbeitgeber des Offensivspielers aufnehmen.

Cornet war im Januar 2015 vom FC Metz nach Lyon gewechselt. Seitdem kommt der Flügelspieler auf 143 Pflichtspieleinsätze, in denen er an 43 Treffern direkt beteiligt war. Die Wölfe konnten sich während des Sommertransferfensters mit OL nicht auf eine Ablöse einigen und wollen im kommenden Jahr ebenfalls erneut ihr Glück versuchen.