Paul Seguin könnte trotz seiner ablaufenden Leihe in der zweiten Bundesliga bleiben. Der 23-Jährige, der noch bis Saisonende vom VfL Wolfsburg an Dynamo Dresden verliehen ist, weckt laut ‚Bild‘ das Interesse von Zweitliga-Aufsteiger Magdeburg. Schon in der Vergangenheit war der FCM an Seguin dran.

Manager-Assistent Maik Franz sagt über den Defensivallrounder: „Paul Seguin ist garantiert ein Spieler mit einem sehr interessanten Profil. Aber wir werden derzeit keine Personalfragen in der Öffentlichkeit diskutieren.“ In Wolfsburg besitzt Seguin noch einen Vertrag bis 2020.