Max Grün winkt künftig womöglich wieder mehr Spielpraxis. Der 1. FC Kaiserslautern zeigt nach Informationen des ‚kicker‘ Interesse am Ersatzkeeper des VfL Wolfsburg. Eigentlich war der 31-Jährige drauf und dran, seinen auslaufenden Vertrag in der Autostadt zu verlängern.

In Kaiserslautern ist derzeit Marius Müller die Nummer eins. An die Roten Teufel ist der 24-Jährige aber nur bis zum Saisonende von RB Leipzig ausgeliehen. Den Pfälzern könnte ein größerer Umbruch bevorstehen. Es droht der Abstieg in die dritte Liga, der Rückstand auf Platz 16 beträgt fünf Punkte.