Die Wolverhampton Wanderers stehen kurz vor der Verpflichtung von Daniel Podence. Der ‚Telegraph‘ berichtet, dass der Flügelspieler von Olympiakos Piräus in Kürze zu den Wolves stoßen wird. Knapp 25 Millionen Euro sollen für den 24-Jährigen fällig werden.

Nach einem tätlichen Angriff auf die Mannschaft von Sporting Lissabon verließ Podence 2017 seinen Jugendverein, dessen Trikot er insgesamt 13 Jahre trug. Nach eineinhalb Jahren in Griechenland winkt dem Portugiesen nun der Wechsel auf die Insel.