Yann Aurel Bisseck setzt seine Karriere in der Eredivisie fort. Wie Holstein Kiel mitteilt, wurde der Leihvertrag aufgelöst. Den Innenverteidiger, der noch bis 2022 an den 1. FC Köln gebunden ist, zieht es nun zu Roda Kerkrade.

In den Niederlanden soll Bisseck Spielpraxis sammeln, die ihm in Kiel nicht garantiert war. Der 18-Jährige gilt als großes Talent. Kürzlich wurde er mit der Fritz-Walter-Medaille in Bronze als drittbester U19-Spieler Deutschlands ausgezeichnet.