Michael Zorc hat Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang mit Lob überhäuft. „Auba tut nicht nur Verein und Fans gut, sondern auch der Stadt. Ich liebe diesen Spieler“, zitiert die ‚Bild‘ den Sportchef von Borussia Dortmund. Am gestrigen Freitag hatte Aubameyang für Aufsehen gesorgt, als er gegenüber ‚RMC‘ von seinem nicht erfüllten Wechselwunsch sprach: „Wir hatten eine Vereinbarung mit Borussia, dass ich gehen dürfe. Aber es ist nicht passiert. Das ist eine Enttäuschung.“

Zorc ist dennoch überzeugt davon, dass Aubameyang weiter Spitzenleistungen im Trikot des BVB zeigen wird. „Nach außen wirkt Auba vielleicht sehr schillernd. Aber er ist ein Vollprofi durch und durch, will immer maximalen Erfolg. Ich bin sehr froh, dass er bei uns geblieben ist.“ In bisher acht Pflichtspielen für den BVB erzielte der Gabuner neun Tore.