Antoine Griezmann will aus der Verkündung seiner Zukunftsentscheidung offenbar eine große Show machen. Wie ‚Cadena Cope‘ in einem mittlerweile gelöschten Tweet aufzeigte, hat der französische Nationalspieler in Diensten von Atlético Madrid zwei Videos gedreht, in denen er verkünden will, für welches Team er in der kommenden Saison spielen wird. Beide Versionen tragen den Titel „La Décision“ (Die Entscheidung), unterscheiden sich jedoch in ihrem Inhalt. In einem soll Griezmann seinen Verbleib bei Atlético Madrid verkünden, während das andere seinen Abschied in Richtung FC Barcelona erklärt.

Welche Version letztendlich veröffentlicht wird und wann dies geschieht, ist noch unklar. Bisher ist lediglich eine kleine Vorschau erschienen, der Griezmanns Entscheidung jedoch nicht zu entnehmen ist. Klar ist schon jetzt, dass das erscheinende Video ein Novum im Fußball darstellen wird. Kein Spieler hatte zuvor seine Zukunftsentscheidung mit derart großem Aufwand verkündet. Griezmanns Vorgehen erinnert an das des Basketballers LeBron James, der 2011 seinen Klubwechsel medienwirksam in einer live übertragenden TV-Sendung erklärt hatte. „The Decision“ brachte dem US-Sportler heftige Kritik ein.