Mittelfeldspieler Thiago will sich hinsichtlich seiner Zukunftsplanung nicht festlegen. Im Interview mit der ‚Mundo Deportivo‘ weicht der 27-Jährige aus, wenn es um die Frage nach seinem Verbleib beim FC Bayern München geht: „Wir werden sehen. Ich habe schon gesagt, dass ich bei Bayern erst vergangenes Jahr verlängert habe, aber es ist sehr kompliziert. Im Fußball ist es sehr schwierig.“

Konkret wurde Thiago auch auf eine mögliche Rückkehr zum FC Barcelona angesprochen. Die Katalanen sollen Interesse bekunden. Der spanische Nationalspieler antwortet diplomatisch: „Ich bin ein Mensch, der den Moment genießt. Im Fußball kann man nichts planen. Derzeit denke ich nur an die WM, ich konzentriere mich auf die Gegenwart. Und wenn ich einmal darüber nachdenke, lenke ich den Fokus sofort wieder auf die WM.“