Javier Hernández möchte West Ham United im Winter offenbar „unbedingt verlassen“. ‚Gol digital‘ zufolge könnten sich das der FC Valencia und Real Sociedad zu Nutze machen, die am Mittelstürmer interessiert sind. Chicharito stehe einer Rückkehr nach Spanien offen gegenüber. 2014/15 spielte er dort leihweise für Real Madrid, ehe er Manchester United komplett verließ und für zwei Jahre bei Bayer Leverkusen auf Torejagd ging.

Der 30-Jährige stand in der laufenden Premier League-Saison neunmal für West Ham auf dem Platz und erzielte dabei drei Tore. Sein Vertrag ist noch bis 2020 datiert. Zuletzt betonte Chicharito hinsichtlich eines Wechsels: „Ich schließe das nicht aus, aber es müsste ein Topklub sein und das kann jetzt oder im Sommer sein. Ich muss die Entscheidungen, die getroffen werden, respektieren und daher schließe ich die Tür für einen Winterwechsel nicht.“