Arsenal: Finale Gespräche mit van Persie

Arsenal: Finale Gespräche mit van Persie

03.07.2012 - 08:10 Fußball England » Premier League Kommentare

Robin van Persie führt Gespräche mit Arsène WengerRobin van Persie führt Gespräche mit Arsène Wenger©Maxppp

Die unendliche Transfersaga um Robin van Persie vom FC Arsenal geht in die nächste Runde. Für diese Woche sind Gespräche zwischen Trainer Arsène Wenger und dem Stürmer angesetzt, in denen die weitere Zukunft des Superstars geklärt werden soll.

Er ist Spieler von Arsenal und ich will Arsène Wenger den nötigen Respekt entgegenbringen“ erklärte Roberto Mancini am gestrigen Montag gegenüber der ‚Sun‘. Der Trainer von Manchester City buhlt seit Wochen um Superstar Robin van Persie und möchte den 28-jährigen Stürmer, dessen weitere Zukunft beim FC Arsenal ungewiss ist, zu den ‚Citizens‘ lotsen.

Van Persie, dessen Vertrag bei den ‚Gunners‘ bis 2013 datiert ist, befindet sich seit mehreren Wochen im Visier diverser europäischer Spitzenklubs. Neben ManCity zeigen auch Juventus Turin und Real Madrid Interesse an dem niederländischen Nationalspieler, der in dieser Woche nochmals mit Wenger über seine weitere Zukunft sprechen möchte. „Wir haben nicht das geringste Interesse daran, ihn zu verkaufen“, zitiert der ‚Daily Mirror‘ Peter Hill-Wodd, den Geschäftsführer der Londoner.

Alles was ich weiß, ist, dass bislang kein konkretes Angebot für ihn eingegangen ist. Wir verhandeln derzeit mit niemanden über einen möglichen Wechsel“, so Hill-Wood. Das Dilemma der Verantwortlichen besteht darin, dass van Persie das Angebot, seinen Vertrag um drei weitere Jahre zu verlängern, bereits abgelehnt hat. In diesem Sommer besteht somit letztmalig die Chance, noch eine Ablöse für den Superstar zu generieren. Viel wird davon abhängen, ob Wenger seinen Kapitän davon überzeugen kann, dass Arsenal in den kommenden Jahren wieder um Titel mitspielen wird.

Martin Müller-Lütgenau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche