Gerade einmal acht Minuten waren gespielt, da schraubte sich Georginio Wijnaldum nach Flanke von Adam Lallana unwiderstehlich in die Höhe und traf wuchtig per Kopf. Die Anfield Road bebte. Und auch im Anschluss blieben die Reds das tonangebende Team. Eine tolle Einschussmöglichkeit vertändelte Roberto Firmino. In Hälfte zwei kam Manchester City dann etwas besser ins Spiel, ohne klare Chancen kreieren zu können. So stand am Ende der verdiente 1:0-Erfolg des FC Liverpool, der damit weiterhin sechs Punkte Rückstand auf Tabellenführer Chelsea aufweist.