Vor knapp vier Wochen war die Welt von Manchester City noch in Ordnung. Der amtierende Meister rangierte souverän und ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz der Premier League. Am 16. Spieltag folgte dann eine 0:2-Niederlage beim FC Chelsea, die das Team von Pep Guardiola aus der Bahn warf. Zwei der nächsten drei Spiele gingen ebenfalls verloren. Erst am vergangenen Sonntag konnte man sich mit einem 3:1 beim FC Southampton rehabilitieren.

Zu spät. Der FC Liverpool hatte die ungewöhnliche Schwächephase der Skyblues bereits ausgenutzt. Denn die Elf von Jürgen Klopp pflügte weiter unaufhaltsam durch die Premier League und konnte ihre Siegesserie auf nunmehr neun Spiele in Folge ausbauen.

Mit einem weiteren Dreier am heutigen Donnerstagabend im Auswärtsspiel bei City könnten Klopp und Co. einen wohl vorentscheidenden Schritt in Richtung Meistertitel machen. Schon jetzt trennen die Teams sieben Punkte. Ein Vorsprung von zehn Zählern scheint uneinholbar. Andersherum hat City die Chance, mit einem Sieg das Meisterschaftsrennen wieder heiß zu machen. Ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Manchester City

FC Liverpool