Die Tage von Antonio Conte beim FC Chelsea sind gezählt. Wie die Blues offiziell verkünden, übernimmt der Italiener Maurizio Sarri für seinen Landsmann das Traineramt an der Stamford Bridge. Der ehemalige Coach des SSC Neapel unterschreibt bis 2021.

Sarri freut sich nach drei Jahren in Süditalien auf die neue Herausforderung: „Ich hoffe, wir können unseren Fans unterhaltsamen Fußball bieten und dass wir um Trophäen mitspielen werden am Ende der Saison. Das ist es, was dieser Klub verdient.“