Samir Nasri ist zurück auf der großen Fußball-Bühne. Wie der West Ham United offiziell vermeldet, schließt sich der französische Ex-Nationalspieler dem Premier League-Klub an. Nasri hat den Medizincheck bestanden und unterschreibt bei den Hammers einen Vertrag bis zum Saisonende plus Option auf eine weitere Spielzeit.

Spielberechtigt ist der Offensiv-Allrounder ab sofort, da er seine Doping-Sperre verbüßt hat. Acht Jahre war Nasri bereits in der Premier League aktiv, zunächst beim FC Arsenal (2008 bis 2011), dann bei Manchester City (2011 bis 2016). Zugleich waren es die erfolgreichsten Jahre des streitbaren Technikers. Vor seiner Sperre war Nasri einige Monate beim Süper Lig-Klub Antalyaspor aktiv.