> > 20 Millionen: Zenit wagt neuen Angriff auf Höwedes

20 Millionen: Zenit wagt neuen Angriff auf Höwedes

Veröffentlicht am:

Von:

Im Sommer versuchte Zenit St. Petersburg sein Glück bei Kyriakos Papadopoulos. Laut russischen Medien ist Benedikt Höwedes inzwischen das Objekt der Begierde. Angeblich plant Zenit für den Winter eine 20-Millionen-Offerte.

  • A+
  • A-
Benedikt Höwedes muss bei Schalke 04 oft auf rechts ran
Benedikt Höwedes muss bei Schalke 04 oft auf rechts ran
©Maxppp

Benedikt Höwedes hat seinen Stammplatz bei Schalke 04 zurückerobert. Der Nationalspieler, der zu Beginn der Saison noch auf der Bank Platz nehmen musste, durfte beim überzeugenden 3:0 gegen den VfL Wolfsburg sogar in der Innenverteidigung ran, wenn auch begünstigt durch die Viruserkrankung von Konkurrent Kyriakos Papadopoulos.

Heile Welt herrscht für Höwedes dennoch nicht. Kehrt Papadopoulos zurück, muss der Kapitän aller Voraussicht nach wieder auf der ungeliebten rechten Außenbahn verteidigen. „Wenn ich der Mannschaft helfen kann als rechter Verteidiger, dann mache ich das“, stellt sich der 24-Jährige zwar in den Dienst der Mannschaft. So recht zufrieden ist er mit seiner Rolle allerdings nicht.

Wie Höwedes einen erneuten Vorstoß von Zenit St. Petersburg aufnimmt, bleibt insofern abzuwarten. Russischen Medien zufolge wird ein solcher im Januar folgen. Denn der Klub, in dem Dietmar Beiersdorfer seit wenigen Monaten als Sportdirektor die Verantwortung trägt, sucht nach einem Innenverteidiger mit internationalem Format. Angeblich stehen für den Transfer von Höwedes 20 Millionen Euro bereit.

Bereits im Sommer hatte Beiersdorfer Kontakt mit der Schalker Vereinsführung aufgenommen. Damals war noch Papadopoulos das Objekt der Begierde. Der Grieche hat jedoch inzwischen seinen Vertrag verlängert, bleibt noch Höwedes. Dessen Vertrag bei ‚Königsblau‘ läuft noch bis 2014. Spätestens im kommenden Frühjahr müssten alle Beteiligten sich Gedanken machen. Denn nach der Saison böte sich für Schalke letztmalig die Gelegenheit, Höwedes für eine adäquate Ablöse zu verkaufen.

Spieler-Profil
Benedikt HöwedesB. Höwedes9 Spiele3 Tore
Klub-Profil
FC Schalke 04FC Schalke 04DEU
Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgRUS
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 26.10.2014, 08.40 Uhr und Sie lesen die Seite:20 Millionen: Zenit wagt neuen Angriff auf Höwedes