Antoine Griezmann wird Atlético Madrid erhalten bleiben. „Ich habe entschieden, zu bleiben“, so der Franzose am heutigen Donnerstag in der Dokumentation ‚La Decisión‘ beim spanischen Pay-TV-Sender ‚Movistar+‘ bekannt. Der 27-Jährige erteilt damit dem FC Barcelona für einen Wechsel in diesem Sommer eine Absage.

Ob er seinen Vertrag verlängert hat, verrät Griezmann nicht. Laut dem französischen Sender ‚Canal+‘ lässt sich der Stürmer seine Treue mit einer ordentlichen Gehaltserhöhung entlohnen. Demnach soll er von nun an 23 Millionen Euro pro Jahr einstreichen.

Für die Rojiblancos läuft Griezmann seit 2014 auf. Seitdem erzielte der 27-Jährige in 209 Pflichtspielen 112 Tore und gab 40 Assists. Zweimal hatte er mit den Hauptstädtern das Finale der Champions League erreicht. Mitte Mai gewann Atlético auch dank eines Griezmann-Doppelpacks die Europa League.