> > FIFA Ballon d’Or: Mourinho ätzt gegen Messi

FIFA Ballon d’Or: Mourinho ätzt gegen Messi

Veröffentlicht am:

Von:

Der Kampf um die Auszeichnung als Weltfußballer wird auch in diesem Jahr zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi entschieden. Laut José Mourinho wäre es ein Verbrechen, würde Messi zum vierten Mal in Folge triumphieren. Der Special One hegt den Verdacht, dass Messi bevorzugt wird.

  • A+
  • A-
José Mourinho wünscht sich Cristiano Ronaldo als Weltfußballer 2012
José Mourinho wünscht sich Cristiano Ronaldo als Weltfußballer 2012
©Maxppp

Die Wahl zum Weltfußballer war in den vergangenen drei Jahren eine überaus einseitige Angelegenheit. Lionel Messi vom FC Barcelona durfte die begehrte Auszeichnung FIFA Ballon d’Or drei Mal in Folge entgegennehmen und gilt bei der kommenden Wahl im Januar 2013 als Favorit. Ärgster Rivale des Argentiniers ist auch diesmal Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Für José Mourinho ist klar, dass der Sieg in diesem Jahr an den Portugiesen gehen muss.

Es wäre ein Verbrechen, wenn Cristiano die Auszeichnung nicht erhalten würde“, erklärt der Star-Trainer der ‚Königlichen‘ in einer Kolumne der portugiesischen Zeitung ‚A Bola‘, „man kann nicht sagen, ob Ronaldo oder Messi der bessere Spieler ist, beide sind nicht von diesem Planeten. Wenn beide die Besten der Welt sind, warum sollte der eine Spieler vier Mal gewinnen und der andere nur einmal? Ich denke, in diesem Jahr führt kein Weg an Ronaldo vorbei.

Vergleicht man die nackten Zahlen, ist es in der Tat schwierig, einen der beiden Spieler hervorzuheben. Messi erzielte in der vergangenen Saison unglaubliche 50 Tore in 37 Ligaspiele, Ronaldo kommt auf 46 Treffer. Mourinho vermutet, dass Messi Vorzüge genießt. „Wenn Cristiano in diesem Jahr nicht gewinnt, dann nur, weil er als unsympathisch gilt. Er lässt sich nicht so gut verkaufen wie Messi“, so der ‚Special One‘. Ob Ronaldo Messis Dominanz durchbrechen kann, wird sich im Januar zeigen.

Spieler-Profil
Cristiano RonaldoCristiano Ronaldo1 Spiele1 Tore
Lionel MessiL. Messi3 Spiele2 Tore
José MourinhoJosé Mourinho
Klub-Profil
Real MadridReal MadridESP
FC BarcelonaFC BarcelonaESP
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 27.08.2014, 14.50 Uhr und Sie lesen die Seite:FIFA Ballon d’Or: Mourinho ätzt gegen Messi