Ernesto Valverde hat sich auf einer Pressekonferenz zu der aktuellen Situation von Lionel Messi geäußert. Inhalt waren die Verletzung sowie die besondere Vertragsklausel. Zuletzt wurde bekannt, dass der argentinische Superstar den FC Barcelona dank jenes Passus am Ende der Saison ablösefrei verlassen darf.

Jeder entscheidet selbst über seine Zukunft. Auf die gleiche Weise, wie der Verein entscheidet, welche Spieler er hat oder nicht. In diesem Sinne ist es mir egal“, gibt sich Valverde gelassen. Messis Vertrag bei den Katalanen läuft im Sommer 2021 aus.

Derzeit fällt der Angreifer noch mit einer Fußverletzung aus. Valverde hofft, den 32-Jährigen bald wieder einsetzen zu können. Der Champions League-Auftakt gegen Borussia Dortmund am 17. September kommt allerdings wohl zu früh. „Er wird bald zurückkehren. Ich weiß nicht, ob Dienstag oder später, aber für Dienstag wird es schwierig“, so Valverde.