Verleiht der FC Barcelona den Brasilianer Philippe Coutinho? Laut einem Bericht der ‚Sun‘ könnte es den 27-jährigen Dribbler zum FC Arsenal ziehen. Im Raum stehe ein Leihgeschäft mit einem Gesamtvolumen von rund 30 Millionen Euro.

Die spanische Sportzeitung ‚Mundo Deportivo‘ widerspricht umgehend. In Barcelona stehe eine Leihe nicht zur Debatte. Vielmehr sei die einzige Option, Coutinho in diesem Sommer für eine dreistellige Millionensumme zu verkaufen, um Wunschspieler Neymar zurück ins Camp Nou lotsen zu können.

Die ‚Sport‘ bringt darüber hinaus das Szenario Leihe plus Kaufoption ins Spiel. So könnte Barça, das schon rund 240 Millionen Euro ausgegeben hat, die Ablösezahlung für Neymar um ein Jahr verschieben. Denn die 40 Millionen, die die Katalanen von Zenit für Malcom kassiert haben, sind nicht mehr als ein Grundstock.