Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2016/2017
SpielerKlubT.11mSpMinTore/min
1Seydou DoumbiaFC BaselFC Basel181241284/ 71 Min
2Guillaume HoarauYoung Boys BernYoung Boys Bern186211634/ 91 Min
3Ezdzhan AlioskiFC LuganoFC Lugano164332949/ 184 Min
4Dejan SorgićFC ThunFC Thun150312164/ 144 Min
5Chadrac AkoloFC SionFC Sion150332462/ 164 Min
6Marco SchneuwlyFC LuzernFC Luzern141332497/ 178 Min
7CaioGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich141342941/ 210 Min
8Marc JankoFC BaselFC Basel120231214/ 101 Min
9Albian AjetiFC St. GallenFC St. Gallen100282077/ 208 Min
10Mohamed ElyounoussiFC BaselFC Basel100312156/ 216 Min
11Christian FassnachtFC ThunFC Thun100342882/ 288 Min
12Matías Emilio DelgadoFC BaselFC Basel104281980/ 198 Min
13Armando SadikuFC LuganoFC Lugano90151308/ 145 Min
14Nassim Ben KhalifaFC Lausanne-SportFC Lausanne-Sport90221436/ 160 Min
15Francesco MargiottaFC Lausanne-SportFC Lausanne-Sport80181358/ 170 Min
16Michael FreyYoung Boys BernYoung Boys Bern80281699/ 212 Min
17Yannis TaferFC St. GallenFC St. Gallen80341813/ 227 Min
18Miralem SulejmaniYoung Boys BernYoung Boys Bern80271891/ 236 Min
19Davide MarianiFC LuganoFC Lugano80332835/ 354 Min
20Gabriel TorresFC Lausanne-SportFC Lausanne-Sport81291569/ 196 Min

Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2016/2017

Die Torschützenliste der Raiffeisen Super League wird nach folgenden Regeln ermittelt:

  • Der Torschütze ist der Spieler des angreifenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat. Dies beinhaltet auch den Fall, dass der Spieler den Ball unabsichtlich berührt hat.
  • Torschütze ist auch der Spieler des verteidigenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat.

Im Fall des Gleichstands gilt folgende Reihenfolge. Vorne liegt, wer:

  • die wenigsten Elfmetertore erzielt hat
  • die meisten Vorlagen gegeben hat
  • seine Tore in den wenigsten Minuten erzielt hat
  • in dem Team spielt, das die meisten Punkte geholt hat
  • die wenigsten Gelben Karten bekommen hat
  • die wenigsten Roten Karten bekommen hat