Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2014/2015
SpielerKlubT.11mSpMinTore/min
1Shkëlzen GashiFC BaselFC Basel180221596/ 89 Min
2Guillaume HoarauYoung Boys BernYoung Boys Bern122171149/ 96 Min
3Moussa KonatéFC SionFC Sion110171394/ 127 Min
4Marco SchneuwlyFC LuzernFC Luzern100251955/ 196 Min
5Munas DabburGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich100242155/ 216 Min
6Berat SadikFC ThunFC Thun94252139/ 238 Min
7Marco StrellerFC BaselFC Basel80161162/ 145 Min
8Franck EtoundiFC ZürichFC Zürich70211189/ 170 Min
9Yassine ChikhaouiFC ZürichFC Zürich73231948/ 278 Min
10Yannis TaferFC St. GallenFC St. Gallen60191493/ 249 Min
11Davide ChiumientoFC ZürichFC Zürich60221680/ 280 Min
12Dario LezcanoFC LuzernFC Luzern60231725/ 288 Min
13Renato SteffenYoung Boys BernYoung Boys Bern60241834/ 306 Min
14Mohamed Amine ChermitiFC ZürichFC Zürich62191143/ 191 Min
15Roberto RodriguezFC St. GallenFC St. Gallen64221149/ 192 Min
16Davide CallàFC BaselFC Basel5014778/ 156 Min
17Breel Donald EmboloFC BaselFC Basel50171106/ 221 Min
18Džengis ČavuševićFC St. GallenFC St. Gallen50251329/ 266 Min
19Pascal SchürpfVaduzVaduz50241471/ 294 Min
20Albert BunjakuFC St. GallenFC St. Gallen50241838/ 368 Min

Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2014/2015

Die Torschützenliste der Raiffeisen Super League wird nach folgenden Regeln ermittelt:

  • Der Torschütze ist der Spieler des angreifenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat. Dies beinhaltet auch den Fall, dass der Spieler den Ball unabsichtlich berührt hat.
  • Torschütze ist auch der Spieler des verteidigenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat.

Im Fall des Gleichstands gilt folgende Reihenfolge. Vorne liegt, wer:

  • die wenigsten Elfmetertore erzielt hat
  • die meisten Vorlagen gegeben hat
  • seine Tore in den wenigsten Minuten erzielt hat
  • in dem Team spielt, das die meisten Punkte geholt hat
  • die wenigsten Gelben Karten bekommen hat
  • die wenigsten Roten Karten bekommen hat