Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2015/2016
SpielerKlubT.11mSpMinTore/min
1Dario LezcanoFC LuzernFC Luzern727630/ 90 Min
2Shani TarashajGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich607581/ 97 Min
3CaioGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich507552/ 110 Min
4Moussa KonatéFC SionFC Sion507621/ 124 Min
5Munas DabburGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich527630/ 126 Min
6Yoric RavetGrasshopper ZürichGrasshopper Zürich407554/ 139 Min
7Marc JankoFC BaselFC Basel414269/ 67 Min
8CarlitosFC SionFC Sion307613/ 204 Min
9Matías Emilio DelgadoFC BaselFC Basel315296/ 99 Min
10Shkëlzen GashiFC BaselFC Basel316353/ 118 Min
11Armando SadikuFC ZürichFC Zürich317369/ 123 Min
12Danijel AleksićFC St. GallenFC St. Gallen205345/ 173 Min
13Yuya KuboYoung Boys BernYoung Boys Bern206396/ 198 Min
14Michael LangFC BaselFC Basel205421/ 211 Min
15Breel Donald EmboloFC BaselFC Basel205450/ 225 Min
16Philipp MuntwilerVaduzVaduz206455/ 228 Min
17Roman BuessFC ThunFC Thun206463/ 232 Min
18Oliver BuffFC ZürichFC Zürich206463/ 232 Min
19Simone RappFC ThunFC Thun207500/ 250 Min
20Moreno CostanzoVaduzVaduz207533/ 267 Min

Torschützenliste der Raiffeisen Super League 2015/2016

Die Torschützenliste der Raiffeisen Super League wird nach folgenden Regeln ermittelt:

  • Der Torschütze ist der Spieler des angreifenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat. Dies beinhaltet auch den Fall, dass der Spieler den Ball unabsichtlich berührt hat.
  • Torschütze ist auch der Spieler des verteidigenden Teams, der als letzter den Ball berührt hat.

Im Fall des Gleichstands gilt folgende Reihenfolge. Vorne liegt, wer:

  • die wenigsten Elfmetertore erzielt hat
  • die meisten Vorlagen gegeben hat
  • seine Tore in den wenigsten Minuten erzielt hat
  • in dem Team spielt, das die meisten Punkte geholt hat
  • die wenigsten Gelben Karten bekommen hat
  • die wenigsten Roten Karten bekommen hat