Inter jagt die halbe Bundesliga: Auch Holtby & Kuzmanović auf der Liste

Inter jagt die halbe Bundesliga: Auch Holtby & Kuzmanović auf der Liste

14.12.2012 - 12:24 Fußball Italien » Serie A Kommentare

Lewis Holtby lässt Schalke 04 seit Wochen im UnklarenLewis Holtby lässt Schalke 04 seit Wochen im Unklaren©Maxppp

Inter Mailand plant Verstärkungen im Winter. Der Fokus der Italiener liegt dabei vor allem auf der Bundesliga. Lewis Holtby und Zdravko Kuzmanović sind ein Thema. Die Erfolgsaussichten sind unterschiedlich groß.

Klaas-Jan Huntelaar, Robert Lewandowski oder Sebastian Jung – die Liste der Bundesligaspieler, die Inter Mailand ins Visier genommen hat, ist lang. Der italienische Serienmeister vergangener Jahre ist auf der Suche nach frischen Spielern, die dem angestaubten Auftreten der ‚Nerazzurri‘ wieder mehr Esprit verleihen.

Neu auf der Wunschliste von Trainer Andrea Stramaccioni sind dem ‚Corriere dello Sport‘ zufolge Lewis Holtby von Schalke 04 und Zdravko Kuzmanović vom VfB Stuttgart. Auf beide Akteure sei Inter vor allem deshalb aufmerksam geworden, weil die Verträge im kommenden Sommer auslaufen.

Die Chancen auf eine Verpflichtung sind allerdings unterschiedlich groß. Holtby hat angekündigt, sich zwischen Schalke und der Premier entscheiden zu wollen. Inter ist somit schon aus dem Rennen. Anders bei Kuzmanović, der den VfB definitiv verlassen wird. Ob möglicherweise schon im Winter, hinge von der Offerte der Italiener ab.

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche