Juventus Turin setzt auch in Zukunft auf Sami Khedira. Das Arbeitspapier des 31-Jährigen wurde bis 2021 ausgedehnt. Somit wäre der gebürtige Stuttgarter bei Vertragsende 34 Jahre alt.

Khedira schnürt seit 2015 die Schuhe für die Alte Dame. Damals war er ablösefrei von Real Madrid gekommen. Bei Juve ist er seitdem eine feste Größe im zentralen Mittelfeld. Daran hat auch die Ankunft von Nationalmannschaftskollege Emre Can nichts geändert.