Juan Sebastián Verón

  • Kompletter Name: Juan Sebastián Verón
  • Größe: 186 cm
  • Gewicht: 81 kg
  • Position: Mittelfeld
  • starker Fuß: beidfüßig
  • Alter: 41 Jahre
  • Nationalität:Argentinien
  • Geburtsdatum:
Erfolge Juan Sebastián Verón
1 Serie A
2005/2006
1 Primera Division
2010/2011
1 Copa Libertadores
2009
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2013/2014Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata220001361
Primera Division220001361
2011/2012Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata212101360
Primera Division202101250
Copa Sudamericana1000110
2010/2011Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata322201190
Primera Division24220870
Copa Libertadores5000220
Copa Sudamericana1000100
Recopa Sudamericana2000000
2009/2010Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata385007133
Primera Division27400683
Copa Libertadores9100140
FIFA Klub Weltmeisterschaft2000010
2008/2009Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata4250011121
Primera Division18300561
Copa Libertadores14100230
Copa Sudamericana10100430
2007/2008Estudiantes La PlataEstudiantes La Plata0740
Primera Division0740
2005/2006Inter MailandInter Mailand34001973
Serie A25001441
UEFA Champions League9000532
2003/2004FC ChelseaFC Chelsea7102100
Premier League7102100
TOTAL196227365538
Transfers Juan Sebastián Verón
2006 Inter Mailand Estudiantes La Plata ablösefrei
Inter MailandEstudiantes La Plata
Juan Sebastián Veron hatte bei United keine gute Zeit

Die teuersten Transferflops aller Zeiten: Juan Sebastián Veron (1)

  • 25.07.2013 · 17:58
  • Andere Ligen

Manche Vereine nehmen etliche Millionen in die Hand, um ihr Team mit vermeintlichen Stars zu verstärken. Doch nicht jeder Transfer schlägt ein. FussballTransfers stellt einige der unrentabelsten Deals vor. Juan Sebastián Veron: Der kürzlich vom (...)

 Nicht nur einer der besten auch der teuerste Mittelfeldspieler aller Zeiten - Zinedine Zidane

Die teuersten Spieler aller Zeiten (3/4)

  • 19.02.2011 · 17:20
  • Bundesliga

94 Millionen, 59 Millionen, 35 Millionen – Rekordablösesummen gehören seit einigen Jahren zum guten Ton auf dem Transfermarkt. Es sind unvorstellbare Zahlen, die manche zum Träumen bringen und für andere der Beweis für die nicht mehr aufzuhaltende (...)