Marko Maletić

  • Kompletter Name: Marko Maletić
  • Position: Mittelfeld
  • Alter: 23 Jahre
  • Nationalität:Bosnien-Herzegowina
  • Geburtsdatum:
KSV Roeselare

Klub-News:

FIRKSV Roeselare

Belgien

Saison-Statistiken 2017/2018
Wettbewerbe mit KSV RoeselareSpieleMin
First Division B8106200268
Pokal100010065
Wettbewerbe mit TOP OssSpieleMin
Pokal110000090
TOTAL10206300423
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2017/2018KSV RoeselareKSV Roeselare9106300
First Division B8106200
Pokal1000100
2016/2017Lommel UnitedLommel United28404660
First Division B27403660
Pokal1001000
2015/2016SBV ExcelsiorSBV Excelsior0000000
Eredivisie0000000
2015/2016TelstarTelstar279121040
Erste Division279121040
2014/2015SBV ExcelsiorSBV Excelsior6006000
Eredivisie6006000
2013/2014TOP OssTOP Oss30925950
Erste Division29825950
Pokal1100000
2013/2014Stuttgart IIStuttgart II0000000
3. Liga0000000
2012/2013Stuttgart IIStuttgart II141013110
3. Liga141013110
TOTAL1142433629160
Transfers Marko Maletić
2017 Lommel United KSV Roeselare ablösefrei
Lommel UnitedKSV Roeselare
2016 SBV Excelsior Lommel United Transfer
SBV ExcelsiorLommel United
2015 SBV Excelsior Telstar Leihe
SBV ExcelsiorTelstar
2014 VfB Stuttgart SBV Excelsior ablösefrei
VfB StuttgartSBV Excelsior
2013 VfB Stuttgart TOP Oss Leihe
VfB StuttgartTOP Oss
Bruno Labbadia bekommt offenbar einen zusätzlichen Stürmer

Bosnischer Juniorenstürmer vor Unterschrift beim VfB

  • 23.07.2012 · 17:27
  • Bundesliga

Der VfB Stuttgart steht niederländischen Medien zufolge unmittelbar vor der Verpflichtung von Marko Maletić. Der 19-jährige Stürmer von FC Utrecht könnte sich mittel- bis langfristig zu einer Alternative für Cacau entwickeln, der mit dem Abschied aus (...)

Cacau kokettiert mit einem Vereinswechsel

Die Transfer-Fahrpläne der Bundesligisten: VfB Stuttgart (4/18)

  • 18.07.2012 · 17:38
  • Bundesliga

Die Vorbereitung auf die 50. Bundesliga-Saison ist in vollem Gange. Einige Manager wollen noch kräftig investieren, andere versuchen, durch Spielerverkäufe die Kosten zu senken. FussballTransfers beleuchtet die Fahrpläne der 18 Bundesligisten. (...)