Andreas Christensen

  • Kompletter Name: Andreas Christensen
  • Größe: 188 cm
  • Gewicht: 74 kg
  • Position: Verteidiger
  • starker Fuß: rechts
  • Alter: 20 Jahre
  • Nationalität:Dänemark
  • Geburtsdatum:
Borussia Mönchengladbach

Klub-News:

BUNBorussia Mönchengladbach

Deutschland

Saison-Statistiken 2016/2017
Wettbewerbe mit Borussia MönchengladbachSpieleMin
Bundesliga10000000900
UEFA Champions League6000000540
Wettbewerbe mit Chelsea U19SpieleMin
UEFA Youth League7001010577
The NextGen Series100000090
TOTAL240010102107
Erfolge Andreas Christensen
1 Premier League
2014/2015
1 League Cup
2014/2015
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2016/2017Borussia MönchengladbachBorussia Mönchengladbach16000000
Bundesliga10000000
UEFA Champions League6000000
DFB Pokal0000000
2015/2016Borussia MönchengladbachBorussia Mönchengladbach39300010
Bundesliga31300010
UEFA Champions League5000000
DFB Pokal3000000
2014/2015FC ChelseaFC Chelsea4002000
Premier League1001000
FA Cup1000000
League Cup1000000
Klub-Freundschaftsspiele1001000
2012/2013FC ChelseaFC Chelsea0000000
Premier League0000000
TOTAL59302010
Transfers Andreas Christensen
2017 Borussia Mönchengladbach FC Chelsea Leihe beendet
Borussia MönchengladbachFC Chelsea
2015 FC Chelsea Borussia Mönchengladbach Leihe
FC ChelseaBorussia Mönchengladbach
Andreas Christensen: Chelsea hat das letzte Wort

Medien: Christensen-Zukunft besiegelt

  • 04.11.2016 · 10:54
  • Bundesliga

Sogar der FC Barcelona und der FC Bayern sollen sich in den vergangenen Wochen in den Poker um Andreas Christensen eingeschaltet haben – ohne Aussicht auf Erfolg. Denn das zähe Ringen zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Chelsea um den (...)

Auch Aymeric Laporte und José Giménez stehen auf der Liste

Die Suche nach einem Innenverteidiger: Barça notiert zehn Namen

  • 13.10.2016 · 16:26
  • Primera Division

Mit Samuel Umtiti kam vor Saisonbeginn nach langer Suche ein neuen zentraler Abwehrspieler zum FC Barcelona. Die Altersstruktur im Kader der Katalanen macht es nötig, die Fahndung nach dem nächsten neuen Innenverteidiger schon jetzt zu forcieren. (...)