Ebenezer Ofori

  • Kompletter Name: Ebenezer Ofori
  • Größe: 172 cm
  • Gewicht: 70 kg
  • Position: Mittelfeld
  • starker Fuß: links
  • Alter: 22 Jahre
  • Nationalität:Ghana
  • Geburtsdatum:
Saison-Statistiken
Wettbewerbe mit VfB StuttgartSpieleMin
Bundesliga10010009
DFB-Pokal100010060
Wettbewerbe mit AIK SolnaSpieleMin
Pokal1000010120
TOTAL3001110189
Erfolge Ebenezer Ofori
1 2. Bundesliga
2016/2017
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2017/2018VfB StuttgartVfB Stuttgart2001100
Bundesliga1001000
DFB-Pokal1000100
2016/2017VfB StuttgartVfB Stuttgart9001810
2. Bundesliga9001810
2016AIK SolnaAIK Solna333035100
Allsvenskan27303480
UEFA Europa League6000120
2015AIK SolnaAIK Solna321001090
Allsvenskan270001060
UEFA Europa League5100030
2014AIK SolnaAIK Solna251021340
Allsvenskan231011240
UEFA Europa League2001100
2013AIK SolnaAIK Solna5003010
Allsvenskan4003000
Pokal1000010
TOTAL106501037250
Transfers Ebenezer Ofori
2017 AIK Solna VfB Stuttgart 1.2 M
AIK SolnaVfB Stuttgart
Josip Brekalo will den VfB im Winter verlassen

VfB Stuttgart: Drei Spieler vor Winterwechsel

  • 21.12.2017 · 14:26
  • Bundesliga

Beim VfB Stuttgart ist die Stimmung kurz vor Weihnachten im Keller. Vier Niederlagen in der Liga in Serie folgte zuletzt das Ausscheiden im Pokal. Michael Reschke will den Januar nutzen, um den Kader zu verändern. Drei Akteure sitzen auf (...)

Ebenezer Ofori weiß derzeit zu überzeugen

Ghana-Juwel mischt Schweden auf – HSV zeigt Interesse

  • 22.12.2016 · 21:22
  • Bundesliga

In der schwedischen erstem Liga sorgt Ebenezer Ofori seit zwei Jahren für Furore. Über ein halbes Dutzend Vereine strecken deshalb ihre Fühler nach dem ghanaischen Nationalspieler aus. Darunter auch der Hamburger SV, der von der Kreativität des (...)

Ebenezer Ofori hat das Interesse größerer Klubs geweckt

Werder & HSV jagen Ghana-Juwel

  • 07.07.2015 · 11:23
  • Bundesliga

Der SV Werder Bremen kann auf der Suche nach Verstärkungen finanziell nicht aus dem Vollen schöpfen. Es müssen kreative Lösungen her. Ein ghanaischer Youngster steht im Fokus. Auch der HSV soll Interesse bekunden. Seit Jahrzehnten ist der (...)