Diafra Sakho

  • Kompletter Name: Diafra Sakho
  • Größe: 184 cm
  • Gewicht: 79 kg
  • Position: Stürmer
  • starker Fuß: rechts
  • Alter: 26 Jahre
  • Nationalität:Senegal
  • Geburtsdatum:
West Ham United

Klub-News:

PREWest Ham United

England

Saison-Statistiken 2016/2017
Wettbewerbe mit West Ham UnitedSpieleMin
Premier League2100200127
TOTAL2100200127
Erfolge Diafra Sakho
1 Ligue 2
2013/2014
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2016/2017West Ham UnitedWest Ham United2100200
Premier League2100200
UEFA Europa League0000000
League Cup0000000
2015/2016West Ham UnitedWest Ham United247041231
Premier League215031130
UEFA Europa League2200101
FA Cup1001000
Klub-Freundschaftsspiele0000000
2014/2015West Ham UnitedWest Ham United2612041120
Premier League231003920
FA Cup2101100
League Cup1100100
2014/2015MetzMetz0000000
Ligue 10000000
2013/2014MetzMetz382020990
Ligue 2372020990
Coupe de la Ligue1000000
2012/2013MetzMetz3720401180
National331940960
Coupe de France1000110
Coupe de la Ligue3100110
2011/2012Metz IIMetz II4200200
CFA4200200
2011/2012US BoulogneUS Boulogne7002200
Ligue 27002200
2011/2012MetzMetz10207022
Ligue 29007012
Coupe de la Ligue1200010
2010/2011Metz IIMetz II5201210
CFA5201210
2010/2011MetzMetz335019420
Ligue 2305018420
Coupe de France2001000
Coupe de la Ligue1000000
2009/2010MetzMetz6005010
Ligue 25005010
Coupe de la Ligue1000000
TOTAL1927164255283
Transfers Diafra Sakho
2014 Metz West Ham United 4.5 M
MetzWest Ham United
Zwei Torjäger auf der Liste des LFC: Jackson Martínez und Saido Berahino

Balotelli-Ersatz: Liverpool hat vier Kandidaten auf dem Zettel

  • 09.12.2014 · 17:43
  • Premier League

Beim FC Liverpool herrscht im Angriff absolute Flaute. Die Tormaschine lahmt. Die Sommertansfers enttäuschen. Im Winter soll dringend ein neuer Torjäger an der Anfield Road anheuern. Vier Kandidaten hat Trainer Brendan Rodgers im Visier. Für 81 (...)

Guardiola und Klopp lassen in Frankreich scouten

Bayern und BVB im Duell um Zweitliga-Torjäger

  • 29.04.2014 · 10:21
  • Bundesliga

In dieser Saison konnte Borussia Dortmund dem FC Bayern nicht das Wasser reichen. Der Konkurrenzkampf wurde daher vermehrt abseits des Rasens ausgetragen. Dabei gibt es auch Dinge, die die beiden Rivalen gemeinsam haben – zum Beispiel das (...)