Loris Karius packt seine Sachen beim FC Liverpool und schließt sich Besiktas an. Beim 15-maligen türkischen Meister unterschreibt der 25-jährige Schlussmann einen zweijährigen Leihvertrag. Medienberichten zufolge beträgt die Gebühr 2,5 Millionen Euro. Die Kaufoption soll bei acht Millionen Euro liegen. An der Anfield Road hat der gebürtige Biberacher einen Kontrakt bis 2021.

Vor zwei Jahren war Karius von Mainz 05 nach Liverpool gewechselt. In der vergangenen Saison bestritt er 33 Pflichtspiele. Vor allem für seine Patzer im Champions League-Finale gegen Real Madrid (1:3) musste Karius harte Kritik einstecken. Seinen Platz im Tor der Reds übernimmt Alisson Becker, für den Liverpool bis zu 72,5 Millionen Euro an die AS Rom überweist.