Ralf Rangnick

  • Kompletter Name: Ralf Rangnick
  • Position:
  • Alter: 61 Jahre
  • Nationalität:Deutschland
  • Geburtsdatum:
Ralf Rangnick: Ein Thema in London?

Sarri-Nachfolge: Chelsea setzt Rangnick auf die Shortlist

  • 13.06.2019 · 09:11
  • Premier League

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis der Deckel offiziell drauf ist: Maurizio Sarri wird den FC Chelsea nach einem Jahr wieder verlassen und bei Juventus Turin das Erbe von Massimiliano Allegri antreten. Die Suche nach einem (...)

Markus Krösche heuert in Leipzig an

Amtlich: Leipzig holt Krösche an Bord | Neue Aufgabe für Rangnick

  • 04.06.2019 · 11:05
  • Bundesliga

Markus Krösche beendete seine Aufgabe beim SC Paderborn mit einem Paukenschlag: Der ostwestfälische Underdog packte den Durchmarsch von Liga drei bis ins Oberhaus. Für Krösche geht es nun in Leipzig weiter, Ralf Rangnick bekommt eine neue Aufgabe. (...)

Will Ralf Rangnick lieber trainieren als managen?

FC Bayern: Wird Rangnick ein Thema?

  • 15.05.2019 · 08:39
  • Bundesliga

Von vorneherein war klar, dass Ralf Rangnick nach seinem einjährigen Intermezzo als Leipzig-Trainer in die Rolle als reiner Sportdirektor zurückkehren wird. Doch der RB-Macher hat offenbar Blut geleckt und ist bereit, auch in Zukunft zu coachen. (...)

Seine Ideen könnten für Ärger sorgen: Ralf Rangnick

Ärger im Verzug: Droht RB der Rangnick-Abschied?

  • 09.05.2019 · 03:03
  • Bundesliga

Ralf Rangnick hat sich einen Namen als überaus erfolgreicher, aber auch streitbarer Klub-Baumeister gemacht. Laufen die Dinge wider seinen Vorstellungen, zieht er die Konsequenzen. Das könnte er nun auch bei RB Leipzig so handhaben. Ralf Rangnick (...)

Julian Nagelsmann spricht bereits ein Wörtchen bei RB mit

So viel Nagelsmann steckt schon in RB

  • 27.02.2019 · 16:40
  • Bundesliga

Auch wenn Julian Nagelsmann zur kommenden Saison bei RB Leipzig anheuern wird, haben Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick sowie Geschäftsführer Oliver Mintzlaff bei bevorstehenden Transfers weiterhin das letzte Wort. Die Transferpolitik bleibt (...)