Mit einem souveränen 2:0-Erfolg über Mexiko zog Brasilien ins Viertelfinale ein. Im Duell gegen Belgien rückt der zuletzt angeschlagene Marcelo zurück in die Anfangsformation. Der gelbgesperrte Casemiro wird von Fernandinho vertreten. Die Belgier treten im Vergleich zum 3:2-Sieg gegen Japan ebenfalls mit zwei Veränderungen in der Startelf an. Die Torschützen Marouane Fellaini und Nacer Chadli kommen ins Team.

Brasilien

Belgien