Frankreich gegen Belgien ist auch ein Kampf der Systeme. Während Didier Deschamps traditionell auf eine Viererkette setzt, bietet Roberto Martínez drei zentrale Abwehrspieler auf. Das Mittelfeld verdichten die Franzosen mit Blaise Matuidi, der beim 2:0 gegen Uruguay gesperrt fehlte. Bei den Belgiern rückt Mousa Dembélé ins Team, da Rechtsverteidiger Thomas Meunier nach seiner zweiten Gelben Karte pausieren muss.

Frankreich

Belgien