Frankreich

Didier Deschamps setzt erwartungsgemäß auf bewährtes Personal. Die Achse bilden Torhüter und Kapitän Hugo Lloris, das Innenverteidigerduo Varane/Umtiti, Mittelfeldabräumer N’Golo Kanté und die Offensivwirbler Antoine Griezmann sowie Kylian Mbappé. Aus der Bundesliga steht der Stuttgarter Benjamin Pavard in der ersten Elf. Bayerns Corentin Tolisso sitzt dagegen auf den Bank.

Kroatien

Auch Zlatko Dalic hat sein Team während des Turnierverlaufs gefunden. Daniel Subasic soll seinen Kasten sauber halten, davor räumt Dejan Lovren ab. Das Mitetlfelduo Rakitic/Modric sucht seinesgleichen. Im Angriffszentrum ruhen die Hoffnungen einmal mehr auf Mario Mandzukic. Ante Rebic (Eintracht Frankfurt) erhält erneut das Vertrauen auf dem Flügel. Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim) und Tin Jedvaj (Bayer 04) bleiben erstmal draußen.