Chelsea: Der Stand bei Havertz

Kai Havertz beim Leverkusener 1:1 auf Schalke
Kai Havertz beim Leverkusener 1:1 auf Schalke ©Maxppp

Der FC Chelsea hat den wichtigsten Schritt im Werben um Kai Havertz offenbar noch nicht unternommen. Nach Informationen der ‚Bild‘ steht das Interesse der Blues, ein Angebot haben sie bis dato allerdings noch nicht eingereicht. Das Havertz-Lager wolle sich derweil in den nächsten Tagen zu Gesprächen über die Zukunft zusammenfinden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 21-Jährige möchte Leverkusen in diesem Sommer verlassen. Bayern München kommt jedoch aus finanziellen Gründen als Abnehmer nicht mehr infrage. Neben Chelsea gilt vor allem Real Madrid als aussichtsreicher Bewerber um Havertz.

Weitere Infos

Kommentare