Bedient sich Frankfurt bei der Roma?

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Gianluca Di Marzio

Fredi Bobic und Bruno Hübner haben diesen Sommer alle Hände voll zu tun, um die Qualität des DFB-Pokalsieger-Kaders zu halten. Für Neuzugänge schaut man daher auch gerne zu anderen Europapokal-Teilnehmern. In diesem Fall zur AS Rom.

Daniele Verde war zuletzt an Hellas Verona verliehen
Daniele Verde war zuletzt an Hellas Verona verliehen ©Maxppp

Eintracht Frankfurt ist offenbar an einer Verpflichtung von Daniele Verde von der AS Rom interessiert. ‚Sky Italia‘-Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, dass der 22-Jährige bei den Giallorossi vor dem Absprung steht. Neben den Frankfurtern soll auch der FC Porto am Flügelstürmer dran sein.

Verde stammt aus der Jugend der Roma und wurde in den vergangenen Jahren immer wieder verliehen. In der abgelaufenen Saison lief er für Hellas Verona in der Serie A auf. Als Stammspieler gesetzt, gelangen ihm in 33 Pflichtspieleinsätzen vier Tore.

FT-Meinung

plausible

Die Eintracht könnte einen weiteren Flügelspieler im Kader in jedem Fall gebrauchen, zumal der Abgang von Ante Rebic droht. Verde ist mit 22 Jahren noch ziemlich jung, würde also sicher ins Profil passen. Die Quellen zeugen aber noch nicht von konkreten Verhandlungen.

Empfohlene Artikel

Kommentare