M'gladbach: Hoffnung bei Elvedi

Lars Stindl (l.) und Nico Elvedi bejubeln einen Treffer von Borussia Mönchengladbach
Lars Stindl (l.) und Nico Elvedi bejubeln einen Treffer von Borussia Mönchengladbach ©Maxppp

Borussia Mönchengladbach kann für das morgige Gruppenendspiel gegen Real Madrid (21 Uhr) auf die Rückkehr von Stamm-Innenverteidiger Nico Elvedi hoffen. „Nico Elvedi ist in Madrid dabei. Wir werden morgen schauen, ob es mit seinem Einsatz klappt. Es wäre eine Punktlandung, wenn er spielen kann“, sagte Marco Rose auf der heutigen Pressekonferenz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit Anfang des Monats muss Elvedi aufgrund einer Muskelverletzung passen. Vor allem beim 2:3 gegen Inter Mailand in der vergangenen Woche wurde der 24-jährige Schweizer schmerzlich vermisst.

Weitere Infos

Kommentare