Ingolstadt befördert Pätzold zum Chefcoach

Der FC Ingolstadt hat seine Trainersuche beendet. Wie der Zweitliga-Aufsteiger mitteilt, übernimmt der bisherige U19-Coach Roberto Pätzold das Cheftraineramt bei den Profis. Aufstiegscoach Tomas Oral hatte den Klub zuvor verlassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 41-jährige Petzold sagt: „Ich kenne den Klub mittlerweile aus dem FF und freue mich sehr auf die neue Herausforderung, in der kommenden Saison diese hochkarätige 2. Bundesliga anzugehen.“ Als Manager Profifußball wird derweil Malte Metzelder, zuletzt bei Preußen Münster tätitg, engagiert.

Weitere Infos

Kommentare