Koundé: Monchi bestätigt City-Offerte

Jules Koundé (m.) im Europa League-Finale gegen Inter Mailand
Jules Koundé (m.) im Europa League-Finale gegen Inter Mailand ©Maxppp

Der FC Sevilla hat den Eingang eines offiziellen Angebots von Manchester City für Innenverteidiger Jules Koundé (21) bestätigt. „Es ist wahr, dass wir in den vergangenen Tagen das Interesse eines Vereins von Jules übermittelt bekommen haben“, wird Sevillas Sportdirektor Monchi von der ‚Mundo Deportivo‘ zitiert, „dieser Klub hat uns ein Angebot vorgelegt, das vom Verwaltungsausschuss bewertet und abgelehnt wurde.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Am gestrigen Sonntag erfuhr FT von der Offerte der Skyblues in Höhe von 60 Millionen Euro. Für Sevilla ist das noch zu wenig, jedoch ist eine Einigung zu erwarten, sobald City etwas nachgebessert hat. Mit Koundé ist der englische Vizemeister nach FT-Informationen klar. Alles läuft auf einen Transfer hinaus.

Weitere Infos

Kommentare