Wölfe mischen bei Juves Dragusin mit

Der VfL Wolfsburg schaltet sich offenbar ins Rennen um Radu Dragusin von Juventus Turin ein. Wie das italienische Portal ‚calciomercato.com‘ berichtet, haben die Niedersachsen großes Interesse am Innenverteidiger-Talent. Da der Vertrag des 19-Jährigen am Ende der Saison ausläuft, wird keine Ablöse fällig.

Unter der Anzeige geht's weiter

Neben den Wölfen soll vor allem RB Leipzig ein Auge auf den Rumänen geworfen haben. Im Januar war von einem konkreten Angebot an den Youngster die Rede. Juve wiederum will das Talent auf keinen Fall ablösefrei verlieren und kämpft um eine Vertragsverlängerung. Dragusin durfte in der laufenden Spielzeit in der Serie A, der Copa Italia und auch in der Champions League sein Debüt für die Alte Dame feiern.

Weitere Infos

Kommentare