United-Angebot: Martínez-Poker läuft heiß

Lisandro Martínez (l.) im Einsatz für Ajax Amsterdam
Lisandro Martínez (l.) im Einsatz für Ajax Amsterdam ©Maxppp

Der Poker um Lisandro Martínez läuft inzwischen auf Hochtouren. Wie die niederländische Tageszeitung ‚De Telegraaf‘ berichtet, hat Manchester United ein Angebot in Höhe von 45 Millionen Euro für den argentinischen Verteidiger von Ajax Amsterdam platziert. Der neue United-Coach Erik ten Hag will seinen ehemaligen Schüler unbedingt im Old Trafford begrüßen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nebenbuhler FC Arsenal steht damit gehörig unter Zugzwang, denn United kommt nun schon sehr nah an die geforderten 50 Millionen Euro heran. Ajax wolle allerdings noch eine Weile abwarten, bevor grünes Licht erteilt wird. Ein Transfer dürfte jedenfalls vorprogrammiert sein, denn laut ‚Goal.com‘ wird Martínez auf den Sprung in die Premier League pochen.

Weitere Infos

Kommentare