Offiziell: Atlético macht Félix zum Rekordtransfer

Antoine Griezmann wird Atlético Madrid verlassen. Der Spieler, der in die Fußstapfen des Weltmeisters treten soll, ist nun gefunden. Es handelt sich um das portugiesische Supertalent João Félix von Benfica Lissabon.

João Félix zieht es wohl nach Madrid
João Félix zieht es wohl nach Madrid ©Maxppp

Atlético Madrid hat einen neuen Rekordtransfer. Per Video verkünden die Rojiblancos die Ankunft von João Félix, der einen Vertrag über sieben Jahre erhält. Den Deal ermöglicht eine Ausstiegsklausel im Vertrag des 19-Jährigen bei Benfica Lissabon über 120 Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Atlético zahlt laut Angaben des portugiesischen Rekordmeister aber sogar 126 Millionen Euro, um den Kauf per Ratenzahlung abzustottern.

Dieselbe Summe kassiert Atlético in naher Zukunft wohl auch für Antoine Griezmann. Seit dem 1. Juli kann der Weltmeister ebenfalls dank einer Klausel in besagter Höhe wechseln. Den Stürmer zieht es zum FC Barcelona. Félix soll in Madrid seinen Platz als Star des Teams einnehmen.

Der 19-Jährige hat erst in der abgelaufenen Saison sein Profidebüt für Benfica gegeben sich innerhalb kürzester Zeit den Ruf als eines der weltweit größten Talente erspielt. In wettbewerbsübergreifend 43 Pflichtspielen kommt der Offensivspieler auf 20 Tore und elf Vorlagen.

Weitere Infos

Kommentare