Aue leiht Groningens Schreck

Sam Schreck im Trikot von Ex-Klub Bayer Leverkusen
Sam Schreck im Trikot von Ex-Klub Bayer Leverkusen ©Maxppp

Sam Schreck nimmt einen neuen Anlauf im deutschen Profifußball. Wie Zweitligist Erzgebirge Aue offiziell vermeldet, kommt der in Pinneberg geborene Mittelfeldspieler auf Leihbasis vom Eredivisie-Klub FC Groningen und bleibt vorerst bis zum Ende der laufenden Spielzeit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schreck hatte die Jugendabteilungen des Hamburger SV, des FC St. Pauli sowie von Bayer Leverkusen durchlaufen. Der Durchbruch gelang dem heute 22-Jährigen in Deutschland allerdings nie. Vor zwei Jahren dann der Wechsel nach Groningen, wo Schreck bislang 27 Profispiele bestritt.

Weitere Infos

Kommentare