Eintracht: Keine Klausel bei Muani

Randal Kolo Muani holt den Ball aus dem Netz
Randal Kolo Muani holt den Ball aus dem Netz ©Maxppp

Eintracht Frankfurt hält bei Sommerneuzugang Randal Kolo Muani künftig alle Zügel in der Hand. Nach Informationen von ‚Sport1‘ beinhaltet der bis bis 2027 datierte Vertrag des 23-jährigen Angreifers keine Ausstiegsklausel.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ablösefrei verpflichteten die Frankfurter den von vielen Klubs umworbenen Kolo Muani vom FC Nantes. In bislang zwei Bundesligaspielen steuerte der schnelle Rechtsfuß einen Treffer und eine Vorlage bei. „Wenn er so weiterspielt, dann wird er noch viele Spiele machen“, lobte Trainer Oliver Glasner zuletzt.

Weitere Infos

Kommentare