City und PSG jagen Fulham-Youngster

  • veröffentlicht am

Patrick Roberts vom FC Fulham ist eines der heißesten Talente im englischen Fußball. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, ist neben Manchester City auch Paris St. Germain ins Rennen um den 18-Jährigen eingestiegen. Umgerechnet 15 Millionen Euro verlangt der englische Zweitligist dem Bericht zufolge für seinen Youngster. Rund die Hälfte soll City bereit sein zu zahlen, um die Anzahl der ‚Home-grown Player‘ im Kader zu erhöhen.

Der Vertrag von Roberts, der vor allem im rechten Mittelfeld oder auf der Zehn zuhause ist, endet nach dieser Saison. Ein Wechsel würde dann lediglich noch 450.000 Euro Ausbildungsentschädigung kosten. In der abgelaufenen Saison stand er 17 Mal für die ‚Cottagers‘ auf dem Rasen. Zuvor gewann er mit der englischen Nationalmannschaft die U17-Europameisterschaft auf Malta.

Empfohlene Artikel

Kommentare