Thioune: „HSV eher Chance als Risiko“

HSV-Trainer Daniel Thioune
HSV-Trainer Daniel Thioune ©Maxppp

Daniel Thioune hat vorm Trainerschleuderstuhl beim Hamburger SV wenig Angst. „Ich sehe den HSV eher als Chance für mich und weniger als Risiko, ich sehe es als Herausforderung und weniger als Bedrohung“, äußerte sich der Coach am gestrigen Sonntagabend im ‚NDR‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vorausgegangen war das 1:3 gegen den VfL Bochum und damit die erste Saisonniederlage für die Rothosen. Weiterhin führt Hamburg die Tabelle der zweiten Liga an. Thioune übernahm den Klub zu Saisonbeginn, nachdem der 46-Jährige zuvor knapp drei Jahre lang den VfL Osnabrück trainiert hatte.

Weitere Infos

Kommentare