Zur Stunde: Krisensitzung in Mainz

Jeremiah St. Juste (l.) im Austausch mit Trainer Achim Beierlorzer
Jeremiah St. Juste (l.) im Austausch mit Trainer Achim Beierlorzer ©Maxppp

Bei Mainz 05 entscheidet sich zur Stunde das Schicksal von Noch-Trainer Achim Beierlorzer. Laut dem ‚kicker‘ findet eine Krisensitzung statt, in deren Zuge die Demission des 52-Jährigen beschlossen werden könnte. Das Regenerationstraining zuvor durfte Beierlorzer noch leiten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportvorstand Rouven Schröder hatte nach dem ernüchternden 1:4 gegen den VfB Stuttgart eine „ergebnisoffene Analyse“ angekündigt. Alles andere als eine Trennung von Beierlorzer wäre nach den Negativ-Entwicklungen der vergangenen Wochen eine Überraschung. Möglich ist dem ‚kicker‘ zufolge eine Interimslösung mit Co-Trainer Jan-Moritz Lichte oder Juniorencheftrainer Jan Siewert.

Weitere Infos

Kommentare