Rittmüller wechselt nach Heidenheim

Marvin Rittmüller verlässt den 1. FC Köln und wechselt zum 1. FC Heidenheim. Wie die Baden-Württemberger offiziell bestätigen, hat der 21-jährige gebürtige Erfurter an der Brenz einen Vertrag bis 2023 unterschrieben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rittmüller hatte 2016 seinen Ausbildungsverein Rot-Weiß Erfurt verlassen und sich der U19 der Kölner angeschlossen. Der Profi-Durchbruch blieb dem Rechtsverteidiger aber in Köln verwehrt. In diesem Sommer lief der Vertrag in der Domstadt aus, weswegen Heidenheim keine Ablöse zahlen muss.

Weitere Infos

Kommentare