FC Bayern: Fällt der Coutinho-Preis?

Beim gestrigen 6:1-Sieg gegen Werder Bremen lieferte Philippe Coutinho eine Gala-Vorstellung ab und zeigte sein ganzes Können. Für eine Festverpflichtung müsste der FC Bayern 120 Millionen Euro zahlen. Doch es könnte sein, dass der Preis für den Techniker fällt.

Bleibt Philippe Coutinho in München?
Bleibt Philippe Coutinho in München? ©Maxppp

Philippe Coutinho könnte den FC Bayern weniger kosten, als die im Leihvertrag verankerten 120 Millionen Euro. Die ‚Bild‘ berichtet, dass es möglich ist, dass sich die Münchner mit dem FC Barcelona auf eine geringere Summe einigen. Die Katalanen haben für den Brasilianer schließlich keine Verwendung mehr und könnten daher zu einem Preisnachlass bereit sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das hängt an mehreren Sachen. Was will Bayern, was entscheiden wir zusammen? Aber es ist jetzt nicht die Zeit. Wir müssen uns jetzt auf die Spiele konzentrieren“, sagt Coutinho zu einem möglichen Verbleib in München. Die Bayern-Verantwortlichen wollen noch etwas abwarten und laut ‚Bild‘ im Frühling eine Entscheidung fällen.

Für seine Mitspieler wäre ein Verbleib des 27-Jährigen eine große Sache. Robert Lewandowski ist vom Brasilianer überzeugt: „Wir brauchen so einen Spieler.“ Auch David Alaba schlägt in die gleiche Kerbe: „Wenn man sich das Spiel anschaut, würde ich empfehlen, dass wir ihn holen.“ Nach 20 Pflichtspieleinsätzen steht Coutinho bei sieben Treffer und sieben Assists.

Weitere Infos

Kommentare