Marseille eröffnet Kolasinac-Gespräche

Der Vertrag von Sead Kolasinac läuft aus
Der Vertrag von Sead Kolasinac läuft aus ©Maxppp

Olympique Marseille verstärkt sein Bemühen um Sead Kolasinac. Laut ‚Sky Sports‘ hat der französische Mittelmeerklub erste Gespräche mit dem 28-jährigen Linksverteidiger vom FC Arsenal aufgenommen. Die Gunners haben dem ehemaligen Schalker ein halbes Jahr vor seinem Vertragsende die Freigabe erteilt. Erst zwei Premier League-Partien durfte der Bosnier in der laufenden Saison bestreiten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem englischen Bezahlsender zufolge bekundet auch die SSC Neapel Interesse an Kolasinac. Bei Napoli könnte der Linksfuß im Sommer den Abgang von Faouzi Ghoulam kompensieren, dessen Vertrag ebenfalls nach der Saison ausläuft. Zudem wurde mit dem FC Watford zuletzt ein weiterer Klub aus England als möglicher Abnehmer genannt.

Weitere Infos

Kommentare