Hannover holt Schaub

Louis Schaub hat einen neuen Klub gefunden. Ab der kommenden Saison schnürt der Österreicher seine Schuhe für Hannover 96.

Louis Schaub im Einsatz für den 1. FC Köln
Louis Schaub im Einsatz für den 1. FC Köln ©Maxppp

Hannover 96 bastelt weiter fleißig am Kader für die kommende Saison. Mit Louis Schaub verkünden die Niedersachsen den nächsten Neuzugang. Der österreichische Nationalspieler unterzeichnet beim Zweitligisten einen Vertrag mit unbekannter Länge.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für den 27-Jährigen ist Hannover nach dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln die dritte Station im deutschen Profifußball. Sein Vertrag bei den Domstädtern läuft im Sommer aus, der Wechsel zu den 96ern findet ablösefrei statt.

96-Sportdirektor Marcus Mann ist glücklich mit der Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers: „Louis hat schon auf hohem Niveau gezeigt, dass er ein Spiel mit seinen Aktionen bereichern und entscheidend beeinflussen kann. In den Gesprächen wurde deutlich, dass durch seine Familie eine spezielle Bindung zu Hannover 96 besteht.“ Bereits Schaubs Vater Fred spielte früher für Hannover.

Weitere Infos

Kommentare